Ambassadores  

O b j e k t e

 

 

 

Ambassadores (Für Goya)

Ein Stapel alter CD´s - gehalten durch eine Gewindestange; auf der oberen "Plattform" hocken zwei struppige raben-ähnliche Vögel.

Der ästhetische Reiz durch die Lichtbrechung auf den CD-Kanten konterkariert das armselige und leicht chaotische Gefieder der künstlichen Vögel.
Die schwarzen "Unglücksraben" als Archetypen erinnern an Goyas Bild "Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer".

Die strenge geometrische Anordnung - Horizontale und Vertikale - sowie die reduzierte Farbigkeit verweist auf die frühe Werkphase Geometrie und Geheimnis.
Die kleinen schwarzen Gesellen auf dem kalten Tonträger (welche man in Gedanken heiser und ratlos krächzen hören könnte) erweitern das eher technisch anmutende Arrangement um eine poetische Dimension.

 

 

 

 


 

 

 

 



Beate Rothensee
Ambassadores (für Goya) 2019
CDs, Kunstvögel, Gewindestange, Holz
auf Sockel 30 x 30 x 120 cm